KPS arbeitet mit Celum, dem Spezialist für Digital Asset Management

Multimediale Inhalte spielen eine zentrale Rolle in der Customer Experience und die Wichtigkeit von ansprechenden, durchgängig die Marke repräsentierenden Bildern, Videos oder Texten nimmt kontinuierlich zu. Eine state-of-the-art DAM-Lösung ist für die 360-Grad-Kommunikation unerlässlich.

Wir unterstützen unsere Kunden auch im Bereich Digital Asset Management (DAM) und setzen dafür auf die innovativen Cloud-Lösungen von CELUM, dem Spezialisten aus Österreich. Bereits eine halbe Million Anwender und 850 Unternehmen in 35 Ländern setzen in der digitalen Asset-Architektur darauf. KPS ist Implementierungspartner von CELUM.

Digital Asset Management ist das Herz einer modernen Content Strategie: Unsere Kunden automatisieren und beschleunigen damit ihre Kommunikations-, Marketing- und Sales-Prozesse. Dabei bildet die CELUM-Plattform eine Grundlage für die Erstellung, Verwaltung, Veröffentlichung und Monetarisierung von digitalen Inhalten – egal welchen Typs und Formats. Mitarbeitern stehen dadurch jeweils die aktuellsten Versionen zur Verfügung, auf die von verschiedenen Orten zugegriffen werden kann.

Für unsere Kunden ist von besonderem Vorteil, dass CELUM DAM einfach in SAP C/4 (Cloud) integriert werden kann wodurch eine zentrale Drehscheibe für Media Assets mit direktem Zugriff aus SAP heraus entsteht.

Christian Büngener, Princial bei KPS und Experte im CMS: „Als führender SAP Customer Experience Partner können wir unseren Kunden mit CELUM eine in SAP hoch integrierbare und leistungsstarke Plattform für das Digital Asset Management anbieten – und sie bei der Implementierung umfassend beraten und unterstützen.“