Deutschland - de
Wählen Sie Ihren bevorzugten Standort
Global
English
Deutschland
Deutsch
Spanien
Español
Schweden
English

Blog

 

 

    Sprung in die radikale Veränderung
    Was steht im Zentrum einer Transformation?
    Ich glaube: Transformation ist mehr als „normale“ Veränderung. Sie ist nicht linear, sondern dynamischer, tiefer, breiter, radikaler, in Sprüngen. Sie ist eben Transformation, nicht Evolution. Das Transformationsmanagement ist daher auch nicht vergleichbar mit „klassischem“ Change Management, das eher auf eine generische, umfassendere, und unspezifischere Veränderung abzielt.
    Von Claus Bühs am 25.06.2020 - ca. 3 Min.
    Process Mining Part 2
    Wie erzielt Process Mining schnelle und effiziente Ergebnisse?
    Was können wir tun, um die Zahl der "perfekten Prozesse" zu erhöhen? Vom Bestellvorgang über die Zustellung bis zum Zahlungseingang kann so einiges schief gehen. Mit ausreichend vorhandenen Daten treffen wir Vorhersagen, korrigieren Abweichungen oder planen sie zumindest ein. Wie könnte das für den komplexen Bereich der Logistik aussehen?
    Von Christine Huschenbeth am 26.05.2020 - ca. 4 Min.
    Mehr Dynamik für Logistiknetzwerke
    Was Logistik in der Zukunft bieten muss
    Während der deutsche Handel eine lagerbasierte Kommissionierung per Pick-by-Voice und Selbstscannerkassen als Innovation feiert, wird in anderen Teilen der Welt Einkaufen über Gesichts- und Produkterkennung via Kameradatenanalyse schon als neuer Standard erprobt - die Bedienung der letzten Meile per Drohne oder autonom fahrendes Belieferungsvehikel sind bereits Realität. Um jetzt und in Zukunft flexibel und handlungsfähig zu bleiben, müssen Alternativen für Lieferservice und Logistik in Betracht gezogen und umgesetzt werden.
    Von Tobias Götz am 07.05.2020 - ca. 5 Min.
    Return On Investment von UX
    22. UX Meetup: Websession mit Valeria Usenko
    Wir sollten UX – besser gesagt: den Wert von UX – messbar machen und nachweisen, dass Investitionen in menschzentrierte Aktivitäten wirklich etwas bringen. Am besten eignen sich Zahlen und "harte Fakten" dafür. Aber welche? Und wie genau?
    Von Valeria Usenko am 22.04.2020 - ca. 5 Min.
    KI-Marketing
    Personalisierung von Content - zu aufwendig?
    Marketing-Kampagnen können schnell umfangreich werden: Sie fordern Zeit und große finanzielle Investitionen – und können im schlimmsten Fall mit unzufriedenen Kunden enden, die aufwendig erstellte Newsletter als Spam empfinden. Wie können Kunden nur den Content erhalten, der sie persönlich anspricht und einen Mehrwert bringt? Mit KI wird Content effizienter zugeordnet.
    Von Lucas Calmbach am 16.04.2020 - ca. 3 Min.
    Generation Z
    Was unterscheidet sie von den vorherigen Generationen?
    In 2026 wird die Generation Z den größten Anteil Konsumenten in den USA stellen, in Europa stehen wir vor einer ähnlichen Kundentransformation. Einzel- und Onlinehandel müssen einen Weg finden, diese Kundengruppe anzusprechen, um sie in kaufende Kunden zu verwandeln. Wie tickt diese Generation?
    Von Philipp Krueger am 09.04.2020 - ca. 4 Min.